18. April 2012

Reisevorbereitungen - London here I come

Tasche mit Union Jack Print von Mini; Copyright: C. Marquis
Bald geht es auf große Reise und ich kann euch nicht sagen wie sehr ich mich freue! Nach so vielen Jahren fahre ich endlich wieder in meine zweite Heimat England um alte Freunde, neue Bekannte und vielleicht ja auch meinen Traummann (?) zu treffen. Mal von all den Sachen abgesehen ist gerade London eine Hochburg der Kreativen und als Inspiration immer eine Reise wert! Sozusagen das Mekka vieler Streetartkünstler- denn aus kaum einer Stadt gehen so viele neue Designer hervor wie dort. Und deshalb muss natürlich auch ich mit meinen DIY Accessoires in die Metropole. Was die Engländer wohl zu meinen Audrey Hepburn Taschen & Co. sagen werden?! 

Fakt ist jedenfalls wer in London in der Masse nicht untergehen will, braucht auffällige Outfits: ausgefallene und punkige Frisur, frecher Taschenprint, trendiges vokuhila Kleid mit derben Boots kombiniert und der London Look ist perfekt! Bin ich gerade in München doch ab und zu gehemmt meine craziest pieces an Kleidung und Accessoires auf den Straßen auszuführen (das ist der Bayer an sich halt nicht gewöhnt), freue ich mich nun um so mehr aufs wilde Herumexperementieren in London. Endlich ohne unverständliche Blicke meinen Tüllrock mit meiner gebatikten American Apparel Leggings und schwarzen Boots kombinieren oder die mega weite Hippie-Schlaghose mit 60´s Lederfransentasche, ultra hohen Plateauschuhen und wallwalle Blümchentop...



Kommentare:

meli hat gesagt…

Du reitest auf der Hose rum. Das ist fies! hach, und die tasche dazu...
Aber ich wünsch' Dir trotzdem ganz viel Spaß!

info@cora-marquis.de hat gesagt…

hihi, du bist doch nur neidisch auf meine schöne Schlaghose vom Flohmarkt :-p Nächstes Mal gehen wir einfach zusammen hin und dann finde ich auch eine für dich! :)